2004/2005  |  Spielberichte  |  2. Mannschaftzurück
Spielberichte 2. Mannschaft << Saison 04/05 >>
Übersicht | Alle
1 | 2 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33| 34
32. Spieltag VfL Theesen II - FC Türk Sport Bielefeld II 5:3 05.06.2005
Theesen marschiert weiter!!!

10 Fotos
Auch gegen den Vize-Meister FC Türk Sport Bielefeld gab der Meister sich keine Blöße und bezwang den Gegner mit 5:3(2:1).
Wie immer erspielten wir uns reichlich Torchancen, mußten jedoch durch eine etwas umstrittene Situation in der 25. Minute das 0:1 hinnehmen. Einen Freistoß vom 16er wurde abgefälscht und landete direkt am 5m Raum vor einem türkischen Spieler. Aus leicht abseitsverdächtiger Position hatte der dann keine Mühe am, zum Keeper umfunktionierten, Daniel Fleer vorbeizuschieben.

Das Gegentor rüttelte die Mannschaft wach und so fiel fast im Gegenzug das 1:1. Einen langen Einwurf von Daniel Turek nahm Björn Borm sicher an und zirkelte den Ball vom 16er ins lange Eck.

Nach einem schönen Paß von Zoran Stajic in den Lauf von Benjamin Borm zog dieser mit einem beherzten Schuß aus 20m ab. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht und landete so unhaltbar zum 2:1 im Winkel.

Nach der Pause ein unverändertes Bild. Die Türken spielten munter mit und ließen uns viel Freiraum. In der 50. Minute startete der eingewechselte Jens Lamm auf der rechten Seite einen Flankenlauf und spielte den Ball mustergültig in den Fuß von Bülent Karaca.

Mit einer wunderbaren Direktabnahme a la Gerd Müller verwandelte er zum 3:1.
Einen Freistoß getreten von Brandt, flog an Feind und Freund vorbei und Hendrik Franz verwertete mit einer selbst vorgelegten Kopfballvorlage zum 4:1.

Das Spiel verflachte nun zunehmend und durch Unachtsamkeiten fielen dann parallel zur letzten Woche noch 2 Gegentore, an denen der sonst gut haltende Daniel Fleer schuldlos war.

Wieder einmal wurden zwischen der 60. und 80. Minute hochkarätige Chancen vergeben und so dauerte es bis zur 85. Minute, ehe Jens Lamm mit einem Konter den Endstand zum 5:3 herstellte.

Alles in allem ein lockerer Kick, der phasenweise auch Kreisliga A Niveau hatte.
Hendrik Franz , 10.06.2005
Fleer - Eggert, Brandt, Mar.Thenhausen (Ausw.) - Be.Borm (1 Tor, Ausw.), Franz (1 Tor), Stajic, Turek (Ausw.) - Kassing - Bj.Borm (1 Tor), B.Karaca (1 Tor)
Einw.: Lamm (1 Tor), Goltz, M.König ...mehr
 
Credits    Changelog    © 2000-2011 Steinmanns.de