2004/2005  |  Spielberichte  |  2. Mannschaftzurück
Spielberichte 2. Mannschaft << Saison 04/05 >>
Übersicht | Alle
1 | 2 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33| 34
25. Spieltag SF Südwestfeld - VfL Theesen II 1:3 17.04.2005
Spielerische Antwort nach Ausrutscher
Auf dem ungeliebten Ascheplatz am Gleisdreieck wurde der SF Südwestfeld mit 3:1(1:1) bezwungen.
Jedem merkte man an, dass man sich einen erneuten Ausrutscher nicht leisten konnte um das Ziel den Aufstieg nicht zu gefährden.
Zwar kam man nicht an die souveräne Leistung vom Spiel gegen SC Halle ran, aber der Gegner und die Platzverhältnisse ließen auch nicht mehr zu.
Über die rechte Seite war es dann Jens Lamm, der eine lange Flanke auf Michael König schlug.
Dieser überwand den Keeper mit einem hohen Kopfball entgegen der Laufrichtung zum 1:0.

Postwendend fiel allerdings nach einer Standardsituation das 1:1. Durch Unstimmigkeiten zwischen der Abwehr und dem Torwart kam der gegnerische Stürmer frei zum Kopfball und hatte keine Mühe einzunicken.

Das Spiel verflachte zusehends und kleine Nicklichkeiten sorgten immer wieder für Aufregung.
So dauerte es dann bis zur 75. Minute, als Zoran Stajic und Björn Borm durch einen Doppelpaß die Abwehr von Südwestfeld aushebelten.
Diesmal verwandelte Borm wieder in gekonnter Stürmermanier zum erlösenden 2:1.

Südwestfeld, vermutlich auch durch eine Prämie von Türksport zusätzlich motiviert, drängte nun nochmal auf den Ausgleich.
Allerdings ohne sich nennenswerte Chancen zu erarbeiten. Es wurde natürlich wieder versucht einen Elfmeter zu schinden, aber der Schiedsrichter fiel nicht auf die Schwalbe herein.
Im direkten Gegenzug machten wird dann alles klar.

Über 3-4 Spielstationen wurde der Ball schnell nach vorne gebracht. Zoran Stajic spielte über die rechte Seite 2 Spieler aus und legte den Ball quer in die Mitte auf den völlig freistehenden Björn Borm.
Er nutzte auch diese Chance eiskalt zum 3:1.
In der Nachspielzeit kam Südwestfeld dann doch noch zum Elfmeter, als der Ball nach einem Eckstoß einem Theesener Spieler an die Hand sprang.
Aber den schwach geschossenen Strafstoß parierte Stefan Goldbeck und so bleib es beim letztendlich gerechten 3:1 Auswärtssieg.
Hendrik Franz , 22.04.2005
Goldbeck - Eggert, Franz, Mar.Thenhausen - Neugebauer, Fleer, M.König (1 Tor), Turek (Ausw.) - Bj.Borm (2 Tore) - Be.Borm (Ausw.), Lamm
Einw.: Goltz, Kassing (Ausw.), Stajic ...mehr
 
Credits    Changelog    © 2000-2011 Steinmanns.de