2004/2005  |  Spielberichte  |  2. Mannschaftzurück
Spielberichte 2. Mannschaft << Saison 04/05 >>
Übersicht | Alle
1 | 2 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33| 34
6. Spieltag VfL Theesen II - VfL Ummeln II 8:0 03.10.2004
Souveräne starke Leistung gegen überforderte Ummelner
Bei hervorragenden äußeren Bedingungen wurde die Reserve des VfL Ummeln förmlich an die Wand gespielt und verdient mit 8:0(3:0) geschlagen.
Ummeln kam nie für ein Tor in Frage und so eröffnete Jens Lamm den Torreigen nach einem Freistoß zum 1:0.
Wenig später war es erneut Jens Lamm, der einen Freistoß von Sascha Wiese zum 2:0 verwertete.
Vor der Halbzeit gelang es noch Benjamin Kassing nach Vorlage von Zoran Stajic auf 3:0 zu erhöhen.

Auch nach dieser verdienten Pausenführung spulte der VfL Theesen weiter das Pensum ab und es war wiederum Benjamin Kassing, der einen Alleingang zum 4:0 abschloss.
Die völlig demotivierten und lustlosen Ummelner gaben sich nun endgültig auf, was sich folgerichtig durch ein Kopfballeigentor nach einem langen Einwurf in den 16er wiederspiegelte.
Es sollte eine Rückgabe sein, doch erwischte der eigene Spieler den Torwart auf dem falschen Fuß und ihm blieb keine Abwehrchance.
Der VfL Theesen zeigte nun schönen Kombinationsfussball und eine Flanke von Jens Lamm fand durch eine Direktabnahme von Daniel Turek in die lange Ecke den Weg zum 6:0.
Die Hintermannschaft stand bombensicher und so konnte sich auch Linus Brandt mit in den Angriff einschalten. Nach schönem Doppelpass mit Jens Lamm stand Brandt plötzlich alleine am 16er und überwand den herauseilenden Keeper mit einem schönen Heber zum 7:0.
Das 8:0 Endergebnis stellte der eingewechselte Benno Borm per Kopf nach gefühlvoller Flanke von Turek her.
Der Sieg geht auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Erstmals in dieser Saison spielte der VfL Theesen disziplinierten Offensiv-Fußball aus einer kontrollierten Abwehr, die Torhüter Stefan Goldbeck einen ruhigen und entspannten Sonntagnachmittag bescherte.


Hendrik Franz , 04.10.2004
Goldbeck - Brandt (1 Tor), Franz, Goltz - Eggert, Ortmann (Ausw.), Neugebauer - Wiese (Ausw.), Stajic - Kassing (2 Tore, Ausw.), Lamm (2 Tore)
Einw.: Be.Borm (1 Tor), Turek (1 Tor), B.Karaca ...mehr
 
Credits    Changelog    © 2000-2011 Steinmanns.de